Bitte wählen Sie ein Paket

Starter

89€ / Jahr

89€ / Jahr

Bestseller

219€ / 3 Jahre

73€ / Jahr

Supersaver

310€ / 5 Jahre

62€ / Jahr

Grundlegende Informationen

Für eine eindeutige Zuordnung ist die Angabe der Registernummer sinnvoll

Adresse der Entität

Die Adresse des Hauptsitzes ist identisch mit der juristischen Adresse?

Nein
Ja

Adresse des Hauptsitzes

Ist das Unternehmen im Besitz eines anderen Unternehmens?

Nein
Ja

Konsolidiert die Muttergesellschaft den Jahresabschluss/Geschäftsbericht?

Nein
Ja

Ist die Muttergesellschaft die oberste Konsolidierungsmutter?

Nein
Ja

Muttergesellschaft

Können Sie Angaben zur Muttergesellschaft machen?

Nein
Ja

Lade den letzten konsolidierten Abschluss der Muttergesellschaft hoch, um die Beziehung zu belegen.

Grund für die Nichtangabe von Details

oberste Muttergesellschaft

Können Sie Angaben zur Muttergesellschaft machen?

Nein
Ja

Lade den letzten konsolidierten Abschluss des Mutterunternehmens hoch, um die Beziehung zu belegen.

Grund für die Nichtangabe von Details

Zusammenfassung

Ausgewählter Plan: Starter

Dauer: Jahr

Gesamtkosten: 89€

Was ist ein LEI-Transfer?

Um Ihre LEI-Nummer von einem anderen Anbieter verwalten zu lassen, haben Sie die Möglichkeit einen Transfer zu beantragen, dann bezeichnet man das als LEI-Transfer.

Wir bieten diesen Service mit unserem Transferformular an, dieser ist kostenfrei und in wenigen Minuten ausgefüllt.

Wie läuft der LEI-Transfer ab?

Als Kunde müssen Sie nur das Transfer-Formular auf unserer Webseite ausfüllen und abschicken. Wir werden dann mit Ihrem derzeitigen Anbieter Kontakt aufnehmen und uns intern in der GLEIF-Familie um den Transfer kümmern. Sie erhalten eine Nachricht von uns, sobald der Transfer vollzogen ist.

Was ist eine LEI-Nummer?

LEI ist die Abkürzung für Legal Entity Identification. Es handelt sich dabei um eine Identifikationsnummer, welche juristische Personen bei einer finanziellen Transaktion angeben müssen. Durch diese Nummer ist es einfach, dem Partner bei einer finanziellen Transaktion die gewünschten Daten zu übermitteln. Ein Vorgang, der ansonsten sehr langwierig ist, dauert bei Verwendung einer LEI nur wenige Minuten.

Die LEI-Nummer wird von der GLEIF (Global Entity Identifier Foundation) ausgegeben. Diese Organisation gibt es seit 2014. Sie arbeitet länderübergreifend und hat ihren Sitz in Basel.

Sämtliche Daten von Inhabern einer LEI-Nummer werden in einer zentralen Datenbank gespeichert. Diese heißt Global Lei System oder kurz GLEIS.

Wie kann ich eine LEI-Nummer beantragen?

GLEIF ist die Organisation, welche die LEI-Nummer ausgibt. Beantragt werden kann sie entweder bei sogenannten LOUs oder über Registration Agents. Füllen Sie einfach die gewünschten Angaben aus und schicken Sie Ihr Antragsformular ab. Nachdem die Zahlung bei uns eingegangen ist, dauert es maximal 24 Stunden, bis ihre LEI-Nummer aktiv ist. Wir bieten verschiedene Bezahloptionen an um den Prozess so reibungslos wie möglich zu gestalten. Sollten Sie die LEI-Nummer sehr dringend für ein Finanzgeschäft benötigen, achten Sie darauf, dass Sie eine Bezahloption wählen mit der Ihre Zahlung unverzüglich gelingt.

Die LEI-Nummer ist ein Jahr gültig. Danach können Sie die LEI-Nummer verlängern. Es ist auch möglich, einen Vertrag für mehrere Jahre abzuschließen, dann brauchen Sie sich um die Verlängerung Ihrer LEI-Nummer nicht zu kümmern.

Warum gibt es die LEI-Nummer überhaupt?

Mit einer LEI-Nummer ist die Kundenerfassung wesentlich einfacher. Bei jedem finanziellen Geschäft müssen viele Daten eingegeben werden. Durch die LEI-Nummer sparen sich alles Beteiligen viel Zeit. 

Eine finanzielle Transaktion ist immer mit einem gewissen Risiko verbunden. Deshalb will jeder Beteiligte genau wissen, mit wem er es zu tun hat. Die LEI-Nummer gibt darüber schnell und zuverlässig Auskunft